DRAHT und WIRE sind die führenden Zeitschriften der Feder-, Draht- und Kabelindustrie. Sie fördern den Wissensaustausch und die Kontakte zwischen Ausrüstern und Zulieferern, Dienstleistern, Abnehmern und der Forschung. Schwerpunktbranchen sind der Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbau, die Hersteller technischer Federn auf Basis von Draht sowie die Schiffs-, Flugzeug- und Elektroindustrie. DRAHT und WIRE sind Mitglied in der International Wire & Machinery Association (IWMA). DRAHT ist zudem Mitglied im Verband der Draht- und Kabelmaschinenhersteller e.V. (VDKM), im Verband der deutschen Federnindustrie e.V. (VDFI) sowie Referatorgan der Internationalen Gemeinschaft Produktionstechnik (CIRP). WIRE ist Berichtsorgan der International Cold Forging Group (ICFG).
 

 

DRAHT und WIRE sind journalistisch gemachte Fachzeitschriften in deutscher und englischer Sprache. Sie erscheinen als gedruckte Ausgabe sowie im Internet unter www.draht-magazin.de und www.wire-magazine.de. Kompakt und leicht lesbar aufbereitete Originalbeiträge aus Industrie und Wissenschaft informieren zu Stand, Trends und Techniken in der Feder-, Draht- und Kabelindustrie. Meldungen aus den Fachverbänden zu Branchen- und Unternehmensentwicklungen sind klar strukturiert. Berichte zu Produkten für die Draht- und Kabel-Herstellung wie auch aus der Branche selbst sind rubriziert und schnell zugänglich. DRAHT und WIRE berichten kompakt. Die Information ist dichter als bei vergleichbaren Publikationen. Anliegen ist der Nutzen des Lesers. Umfangreichere Forschungsbeiträge fließen als Whitepaper ab in das Verlags-Portal www.umformtechnik.net.

 


 

 
Erscheinungsweise
6 x jährlich als gedrucktes Heft, ergänzt durch E-Mail-Newsletter
Druckauflage
6.600 (IVW IV/2013)
Verbreitung
6.445
- davon Ausland
155
 
Format 1/1 Seite
184 x 260 mm
Preis 1/1 S. s/w
2517 €
Preis 1/1 S. 4c
3795 €
Kl. Anz. Format
1/16 Seite 90 x 27 mm